EIN MEER AUS Mohnblumen

Bewertungen werden geladen...
$24.95
  • EIN MEER AUS Mohnblumen
EIN MEER AUS Mohnblumen EIN MEER AUS Mohnblumen EIN MEER AUS Mohnblumen EIN MEER AUS Mohnblumen

EIN MEER AUS Mohnblumen

Bewertungen werden geladen...
$24.95

Beschreibung

Kostenloser Versand für alle Masken

Verdoppeln Sie den Schutz, wenn Sie ihn auch brauchen, mit unseren maßgeschneiderten Filterbeutelmasken. Unsere Masken sind waschbar, verstellbar, können mit oder ohne Filter getragen werden. Jeder Maskenkauf beinhaltet zwei Filter. Zusätzliche Filter sind separat erhältlich und in unserem Shop erhältlich.

Der Erlös aus dem Verkauf unserer Mohnmasken geht an die Royal Canadian Legion in Ottawa, um Veteranen zu helfen.

Wenn Sie Bedenken oder Fragen zur Größe haben, erkundigen Sie sich bitte, da wir aufgrund der Beschaffenheit dieses Produkts keine Rücksendungen akzeptieren können. Jetzt in mittlerer oder großer Größe erhältlich

 

Wie ich den Künstler kennengelernt habe:

Ein Meer aus Mohnblumen
durch 
Anita Cole-Brunger
Durch reinen Zufall habe ich eine absolut wundervolle Dame kennengelernt. Während wir uns unterhielten und viele Ähnlichkeitsbrücken in unserem Leben überquerten, lernten wir schließlich die Liebe des anderen für Musik und Kunst kennen. Während dieses faszinierenden Gesprächs erfuhr ich, dass Anita die Tochter eines kanadischen Veteranenvaters des Zweiten Weltkriegs und einer belgischen Mutter ist. Ihr Vater lebt noch immer in Belgien und ist über 100 Jahre alt! Sie wuchs in der belgischen Region Flandern auf, wo überall Mohnblumen wuchsen. Die meiste Zeit ihres Lebens hat sie an vielen Zeremonien auf Friedhöfen des Zweiten Weltkriegs in Belgien, Frankreich und den Niederlanden teilgenommen. Sie hat viel mit Veteranen zu tun.

Vor diesem Hintergrund entwickelte Anita eine Liebe zum Mohnmalen. Ihre Mohnbilder, die mit Farbstoffen auf Seide gemalt sind, haben für alle eine verborgene Botschaft: "Wir werden uns an sie erinnern" und "Lass uns nie vergessen". Anita wohnt in Ottawa und besucht Belgien monatelang. Ihre Gemälde haben im Laufe der Jahre viele Preise gewonnen und in vielen kanadischen, belgischen und internationalen Residenzen, einschließlich der königlichen Familie von Belgien, ein Zuhause gefunden und wurden auch in kanadischen Zeitungen und der Zeitschrift Royal Canadian Legion vorgestellt.  
  • Customer Reviews

    Based on 1 review Write a review